Nachdem ein Lehrling seine Lehre beendet hat, wird er vom Handwerkerlohnbezahlter bezahlt. Verwenden Sie unseren Lohnrechner, um die Lohnsätze zu berechnen. Die Lehrlingsvergütungssätze hängen davon ab, wie lange die Lehrlingsausbildung dauert und wie viel Ausbildung der Lehrling absolviert hat. Nutzen Sie unseren Lohnrechner, um die Lohnsätze für alle Auszubildenden zu berechnen, einschließlich: Es gibt zwei Möglichkeiten, wie ein Lehrling in die nächste Stufe einer Lehrstelle wechseln kann: Schauen Sie sich unsere Hilfe zur Lösung von Arbeitsproblemen an, um praktische Ratschläge zu erhalten: Ein Praktikum kann manchmal in Teilzeit absolviert werden. Der Arbeitnehmer und der Arbeitgeber müssen sich darüber einigen, wie lange der Ausbildungsvertrag verlängert wird. Dies sollte auch bei der Registered Training Organisation überprüft werden. Arbeitgeber und Praktikanten sollten ihre Prämie überprüfen, um zu bestätigen, woher ihr Gehalt und ihre Ansprüche stammen. Einige Auszubildende erhalten ihre Lohnsätze aus ihrer Branche oder Berufsprämie. Auszubildende und Auszubildende sind Arbeitnehmer, die einen formellen Ausbildungsvertrag mit ihrem Arbeitgeber haben. Für diese Mitarbeiter gelten Sondertarife und -bedingungen.

Die meisten Auszubildenden erhalten ihre Bezahlung und bedingungen im Zusammenhang mit ihrer Ausbildung aus Schedule E in der Miscellaneous Award. Sie erhalten ihre anderen Ansprüche (wie Strafzinsen, Überstunden und Zulagen) von der Industrie oder der Berufsprämie, die sie abdeckt. Die Auszubildenden werden für die Zeit bezahlt, die sie für die Ausbildung oder Bewertung im Zusammenhang mit ihrem Praktikum aufgewendet haben, es sei denn, sie sind es: Ein Arbeitnehmer kann nur dann Lehrlingslohnsätze erhalten, wenn er einen formellen Ausbildungsvertrag mit seinem Arbeitgeber hat. Die Ausbildung muss von einer staatlichen oder gebietsstaatlichen Ausbildungsbehörde registriert und anerkannt werden. Diese Mitarbeiter absolvieren ihre Ausbildung über eine registrierte Ausbildungsorganisation wie eine TAFE. Fehler können passieren. Der beste Weg, sie zu beheben, beginnt in der Regel mit dem Sprechen. Welche anwendung, hängt von der Auszeichnung ab, die sie abdeckt. Gehen Sie zu Lehrlingsansprüchen und wählen Sie Ihre Auszeichnung für weitere Informationen aus. Ein schulbasiertes Praktikum wird gemacht, während jemand noch in der High School ist.

Das bedeutet, dass ein Mitarbeiter gleichzeitig in der High School bleiben und für eine Qualifikation trainieren kann. Ein Vollzeitpraktikant ist im Rahmen eines Ausbildungsvertrags für 38 Stunden pro Woche beschäftigt.